Unsere Leistungen im Überblick

  • Professionelle Zahnreinigung inkl. Airflow zur Entfernung von Verfärbungen
  • Spezielle Zahnreinigung für Implantatpatienten
  • Unterstützende Parodontitistherapie
  • Altersgerechte Kinder- und Jugendprophylaxe
  • Spezielle Zahnreinigung für Patienten mit fester Zahnspange

Ästhetische Leistungen in der Prophylaxe

  • Verschiedene Methoden des professionellen Zahnbleachings

Die Professionelle Zahnreinigung ist eine private Leistungen. Hinweis: Aber teilweise bezuschussen einige  gesetzlichen Krankenversichungen die professionelle Reinigung. Wir empfehlen eine Zahnzusatzversicherung, die bis zu 100% der Leistungen erstatten.

Professionelle Zahnreinigung - Der Schlüssel zu gesunden Zähnen

Ihre Zähne sind für Sie ein kostbares Gut. Eine regelmäßige Untersuchung bei unseren Zahnärzten und die Professionelle Zahnreinigung oder die Unterstützende Parodontitistherapie in unserem Propyhlaxezentrum sind die Basis für den lebenslangen Erhalt Ihrer Zähne.

Genauso wichtig ist zusätzlich Ihre eigene Zahnpflege in der richtigen Art und Weise. Optimale Gesundheitsvorsorge ist dann gewährleistet, wenn Vorsorgeuntersuchungen, Professionelle Zahnreinigung und Ihre Zahnpflege Hand in Hand gehen.

Unser Prophylaxe Team der Dr. Schmid Zahnärzte berät Sie hierzu gerne.

Warum ist eine professionelle Zahnreinigung so wichtig?

Die professionelle Zahnreinigung sorgt dafür, dass die Zähne und das Zahnfleisch ein Leben lang gesund bleiben. Je früher mit der Prophylaxe (Mundhygiene oder professionelle Zahnreinigung) begonnen wird, desto eher können aufwendigere Eingriffe durch den Zahnarzt vermieden werden.

Das zweimal tägliche Zähneputzen zu Hause ist wichtig! Dadurch werden Essensreste und Beläge von den Zähnen und vom Zahnfleisch befreit. Dennoch können wir mit einer Zahnbürste nicht alle Stellen im Mund erreichen. Gerade an den hinteren Zähnen und in den Zahnzwischenräumen können sich so Reste sammeln und Beläge bilden. Eine Reinigung mit Zahnseide ist ebenfalls wichtig. Jedoch sind an den Zähnen viele kleine Unebenheiten und Furchen, die mit bloßem Auge im Alltag kaum erkennbar sind. Wie überall in unserem Mund bilden sich aber auch hier Beläge, die Bakterien einen idealen Nährstoffboden geben. Auch an den Rändern von Kronen oder Füllungen lagern sich oft vermehrt Beläge ab, die mit der Zahnbürste ebenfalls nur schwer entfernt werden können. Mit einer professionellen Behandlung, können auch diese Stellen gereinigt werden.

Unbehandelte Beläge dagegen verhärten mit der Zeit und können Karies hervorrufen. Hinzu kommt die Gefahr einer Zahnfleischrückbildung, einer so genannten Parodontitis, die die empfindlichen Zahnhälse freilegt und schlimmsten Fall zum Zahnverlust führen kann. Bei der Professionellen Zahnreinigung werden  Verfärbungen, die durch Lebensmittel, Getränke oder Nikotin entstanden sind, entfernt. Dadurch erhalten die Zähne Ihre natürliche Färbung zurück.

Wie läuft eigentlich so eine Zahnreinigung ab?

Um einigen ängstlichen Patienten zu beruhigen: Es wird nicht gebohrt und es tut auch nicht weh!

Am Anfang einer professionellen Zahnreinigung (Prophylaxe) wird das Gebiss, also die Zähne gründlich untersucht und die Beläge auf den Zahnoberflächen, in den Zahnzwischenräumen und in den Zahnfleischtaschen mit passenden Instrumenten entfernt. Mithilfe eines Pulverstrahlgerätes werden somit auch störende Verfärbungen der Zähne (hervorgerufen durch Kaffee, Tee und Nikotin) entfernt. Für die weicheren Ablagerungen auf den Zähnen werden bei der professionellen Zahnreinigung verschiedene Handinstrumente, kleine Bürsten und Zahnseide verwendet. Die rauen Stellen werden im Anschluss mit einer Politur geglättet, wodurch sich Bakterien nicht mehr so schnell an den Zähnen festsetzen können. Am Ende wird die gereinigte Zahnoberfläche mit einem Fluoridlack überzogen, um diese vor Säureattacken der Mundbakterien zu schützen, quasi wie eine Versiegelung.

Das Schönste nach der Zahnreinigung ist das Lächeln der Patienten, wenn sie mit ihrer Zunge über die glatten, seidigen Zähne drüber gehen.

Wie oft sollten Sie eine professionelle Zahnreinigung durchführen?

Wir empfehlen generell alle sechs Monate eine Professionelle Zahnreinigung durchführen zu lassen. Bei Patienten mit Vorerkrankungen wie Parodontitis oder anderen Erkrankungen im Mund, sowie Patienten mit Implantaten empfehlen wir kürze Abstände – ca. alle 3-4 Monate.

Wussten Sie übrigens, dass die gesetzlichen Krankenkassen für Kinder & Jugendliche ab dem Alter von 6 bis 17 Jahren zweimal im Jahr eine Individualprophylaxe / professionelle Zahnreinigung übernehmen?

    Jetzt anrufen 06081/94290

    info@meine-zahnaerzte.de


    Jetzt Termin vereinbaren!

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    E-Mail (Pflichtfeld)

    Betreff (Pflichtfeld)

    Nachricht (Pflichtfeld)