Dr. Ingrid Kämpfer-Kin

Dr. Ingrid Kämpfer-Kin

Fachzahnärztin Kieferorthopädie

Jetzt anrufen 06081/94290

info@meine-zahnaerzte.com


Jetzt Termin Vereinbaren!

Wir freuen uns schon auf Ihre Kontaktaufnahme.

Ihr Name (Pflichtfeld)

E-Mail (Pflichtfeld)

Betreff (Pflichtfeld)

Nachricht (Pflichtfeld)

FACHPRAXIS FÜR KIEFERORTHOPÄDIE IN NEU-ANSPACH

Mit sanften Methoden und Bärenkräften

Zahngesundheit bedeutet nicht nur, dass das Zahnfleisch gesund und die Zähne kariesfrei sind. 20 Milchzähne müssen richtig zusammenarbeiten, damit der Kiefer auch langfristig gesund bleibt. Dabei ist die frühe Erkennung von Störungen und Fehlfunktionen im Kiefer- und Zahnsystem oft entscheidend.

Wir sehen unsere Aufgabe nicht nur in der Behandlung von bereits „schiefen Zähnen“, sondern in der Vorbeugung und Früherkennung solcher Entwicklungen. Frühzeitig diagnostizierte Fehlstellungen lassen sich gerade bei Kindern meist mit einfachen Behandlungsmaßnahmen therapieren.

Wir empfehlen im Alter von sechs bis sieben Jahren, den Biss durch einen Fachzahnarzt für Kieferorthopädie zu überprüfen zu lassen. Dieser entscheidet dann, ob und wann eine Behandlung für Ihr Kind sinnvoll ist und welche Spange für Ihr Kind die beste ist.

In unserer Fachpraxis für Kieferorthopädie in Neu-Anspach nehmen wir uns für unsere jüngsten Patienten viel Zeit und erklären mögliche kieferorthopädische Behandlungsmethoden, wie beispielsweise die herausnehmbare Zahnspange, die vor allem im jungen Alter häufig eingesetzt wird.

 

Unser Leistungsspektrum:

  • Frühbehandlung
  • Herausnehmbare und festsitzende Behandlungstechniken
  • Unsichtbare Zahnspangen (Invisalign-Teen, Lingualtechnik)
  • Myofunktionelle Behandlungen bei Zungen- und Lippenfehlfunktionen
  • Zusammenarbeit mit Osteopathie und Logopädie und Chirurgie
  • Ästhetische Kieferorthopädie, Kurzbehandlungen, Kleinkorrekturen
  • Lutschentwöhnung
  • Sportmundschutz

 

Sie hätten gerne mehr Informationen zum Thema Kieferorthopädie?
Dann rufen Sie uns an (06081) 9429-0 der schreiben Sie uns eine Mail.

Sie möchten direkt einen Beratungstermin vereinbaren?
Dann nutzen Sie unseren Online-Terminmanager.

 

Kieferorthopädische Frühbehandlung von Kleinkindern und Kindern

Die Therapie von einigen Zahn- und Kieferfehlstellungen kann bereits im frühen Kindesalter notwendig sein. Auch „schlechte Angewohnheiten“ wie Zungenpressen, Daumenlutschen oder falsche Schluckmuster wirken sich negativ auf die Entwicklung der Sprache, der Atmung und des Gebisses aus. Durch die enge Zusammenarbeit von Logopädie, HNO und Kieferorthopädie zum richtigen Zeitpunkt, lassen sich später häufig Zahnextraktionen und komplizierte chirurgische Korrekturen vermeiden.

Herausnehmbare Behandlung – Kieferorthopädie Kinder

Herausnehmbare Spangen kommen im Allgemeinen bei der Therapie von leichten bis mittelschweren Zahnfehlstellungen, meist gefolgt von einer festsitzenden Spange zum Einsatz. Neben einer individuell hergestellten Kunststoffbasis, beinhalten diese oft verschiedenen Drahtbögen und aktivierbare Schrauben. Vielfältig einsetzbar, lässt sich mit herausnehmbaren Spangen unter anderem das Kieferwachstum steuern, die Zahnbögen ausformen sowie die Lage des Ober- und Unterkiefers zu einander korrigieren. Für ein optimales Ergebnis sind eine gute Mitarbeit des Patienten und eine ausreichende Tragedauer der Spange notwendig.

Festsitzende Behandlung– Kieferorthopädie Kinder

Ausgeprägte Zahnfehlstellungen lassen sich in der Regel nur mit einer festsitzenden Zahnspange in Form kleiner Metallblättchen, den sogenannten Brackets, korrigieren. Diese werden auf die Zahnaußenfläche angebracht und sind über einen Drahtbogen miteinander verbunden. Durch unterschiedliche Biegungen und Drahtstärken werden gezielt die Zähne bewegt und gedreht, Lücken geschlossen, Zahnbögen ausgeformt und die Ober- und Unterkieferzähne in die korrekte Position zueinander gebracht. Neben unterschiedlichen metallischen Bracket-Systemen stehen auch Brackets aus zahnfarbener Keramik zur Verfügung. Auf eine optimale Zahnpflege wird im Rahmen der Behandlung sehr großen Wert gelegt.

Invisalign-Teen – Kieferorthopädie Kinder

Eine Behandlung mit dem Invisalign-System ist eine klare Alternative zu herkömmlichen Zahnspangen für Jugendliche. Mit herausnehmbaren, durchsichtigen Kunststoffschienen können einfache bis mittelschwere Zahnfehlstellungen korrigiert werden. Ohne Beeinflussung des optischen Erscheinungsbildes oder der Aussprache können die Zähne so Schritt für Schritt auf eine schmerzarme und hygienische Weise in die richtige Position bewegt werden. Nur zum Essen oder zum Zähne putzen werden die Schienen wieder herausgenommen. Somit ist das Invisalign-System perfekt in den Alltag integrierbar.

Kieferorthopädie Kinder und Jugendliche. Funktionsregler

Funktionsregler

Kieferorthopädie Kinder und Jugendliche.

Funktionskieferorthopäd. Gerät

Kieferorthopädie Kinder und Jugendliche. Positioner

Positioner

Kieferorthopädie Kinder und Jugendliche.

Platten

Patienten interessierten sich auch für:
Kieferorthopädie Kinder Hessen, Kieferorthopädie Kinder Bad Homburg, Kieferorthopädie Kinder Neu Anspach, Kieferorthopädie Kinder Oberursel, Kieferorthopädie Kinder Friedrichsdorf, Kieferorthopädie Kinder Grävenwiesbach.